Wie du endlich da hin kommst, wo du hin willst!

Erfolgsprinzipien; Erfolg

In dem Buch „How to get from where you are to where you want to be“ beschreibt Jack Canfield die 25 Prinzipien für Erfolg. Ich habe für euch meine liebsten 5 „Erfolgsgeheimnisse“ in diesem Post zusammengefasst.

Es geht bei diesem Thema nicht ausschließlich um beruflichen Erfolg, denn jeder definiert Erfolg für sich selbst. Für jeden von uns bedeutet Erfolg etwas anderes. Und darum soll es auch gehen: Diese 5 Prinzipien sind ganz allgemein gültig und können auch für deine Situation angewandt werden. Du musst sie nur für dich verinnerlichen und auf deine Weise anwenden.

Ich verlinke dir hier das Buch, falls du es auch lesen möchtest:

Es handelt sich hierbei um einen Affiliate Link. Das bedeutet, dass ich, wenn du das Buch kaufst, eine kleine Provision erhalte. Für dich bleibt der Preis des Buches jedoch unverändert.

Prinzip 1: Übernehme zu 100 % Verantwortung für dein Leben

You will never become successful as long as you continue to blame someone or something else for your lack of success.

Bei diesem Prinzip dreht sich eigentlich alles darum, dass es nur eine Person gibt, die für die Qualität deines Lebens verantwortlich ist. Und das bist DU allein.

Wenn du erfolgreich sein möchtest, musst du Verantwortung für dich und dein Leben übernehmen. Und das betrifft alle Bereiche in deinem Leben – deine Gesundheit, die Qualität deiner Beziehungen, deine Gefühle, die Dinge, die du erreichst – ALLES!

Du darfst nicht andere dafür verantwortlich machen, dass etwas in deinem Leben schief läuft. Denn dafür bist nur du alleine verantwortlich. Du wirst nie erfolgreich im Leben werden, wenn du immer nur andere für den fehlenden Erfolg verantwortlich machst!

Das klingt hart und kann einen im ersten Moment auch überfordern, aber fang doch einfach mal damit an, Verantwortung zu übernehmen. Du wirst merken, dass es dir mit der Zeit immer leichter fällt.

Prinzip 2: Entscheide dich, was du vom Leben willst

The indispensable first step to getting the things you want out of life is this: decide what you want.

Der erste Schritt, da hin zu kommen, wo du hin willst, ist, zu wissen, was du möchtest! Wie sollst du da hin kommen, wo du hin willst, wenn du nicht weißt, wo das ist.

  • Was will ich im Leben erreichen?
  • Was möchte ich erleben?
  • Wie sieht Erfolg für mich aus?

DER Grund, warum du meisten Leute nie dort hinkommen, wo sie hinwollen ist, dass sie gar nicht wissen, wohin sie überhaupt wollen. Werde dir darüber erst einmal klar.

Was ist der Grund, warum du hier bist? Was möchtest du vom Leben? Wie sieht dein Traumleben aus?

Hast du dir darüber schon einmal Gedanken gemacht? Nein? Dann wird es höchste Zeit!

Schreibe eine Liste, auf der all die Dinge draufstehen, die du im Leben erreichen, erleben und haben möchtest. Schreibe alles auf.

Prinzip 3: Glaube an dich

You have to believe in yourself when no one else does. That’s what make you a winner.

Dieses Prinzip spricht eigentlich schon für sich selbst.

Natürlich wird dich der Glaube allein nicht einfach an dein Ziel bringen. Aber wenn du an dich glaubst und daran glaubst, dass du alles schaffen kannst, was du dir wünschst, dann wird es dir so viel leichter fallen, all das zu erreichen.

Denn wenn du an dich glaubst und daran glaubst, dass alles möglich ist, dann wirst du auch wissen, welche Schritte zu gehen sind, um dein Ziel oder deinen Traum zu erreichen.

Verabschiede dich von den Gedanken „Ich kann das nicht“. Glaube an dich und vertraue in dich. Denn du kannst alles schaffen, was du dir erträumst!

Und das Wichtigste ist: Was andere über dich denken, sollte dich nicht interessieren! Denn, wenn es wichtig wäre, dass ANDERE an dich und deinen Traum glauben, dann würden die meisten von uns, nie erfolgreich werden. Du musst deine Entscheidungen so treffen, wie du es willst und wie es für dich am besten ist. Glaube an dich!

Wir machen uns viel zu oft einen Kopf darüber, was andere über uns denken oder von uns halten, ABER – andere Menschen denken überhaupt nicht über uns nach. Sie sind viel zu sehr mit ihrem eigenen Leben beschäftigt. Und wenn sie mal über uns nachdenken, dann fragen sie sich nur, was wir wohl über sie denken. Und das war eine der wichtigsten Erkenntnisse für mich aus diesem Buch.

Prinzip 4: Handle!

Things may come to those who wait, but only the things left by those who hustle.

Du musst ins Handeln kommen. Auch wenn du anfangs denkst, du wärst noch nicht bereit, anzufangen, fang trotzdem an und nutze den Weg, um weiter zu lernen. Du wirst auf dem Weg zu deinem Ziel viel mehr lernen, wenn du einfach anfängst und auch den ein oder anderen Fehler machen wirst. Nichts wird passieren, wenn du nicht ins Handeln kommst.

Viele warten immer auf den perfekten Moment, um zu starten. Aber hey – surprise surprise – den gibt es nicht. Es wird nie DER perfekte Moment für irgendetwas da sein. Was wir tun müssen, ist einfach anzufangen. Höre auf zu warten!! In einem meiner letzten Blogposts geht es auch genau um dieses Thema.

Prinzip 5: Fange JETZT an! Tu es einfach

A journey of 1,000 miles must begin with one step.

Wie schon bei Prinzip 4 erklärt, gibt es nicht DEN perfekten Moment, um anzufangen. Also warum nicht gleich jetzt anfangen?

Nehme dir zum Beispiel dein Notizbuch und fange an, Dinge, die du erreichen möchtest, aufzuschreiben. Gehe auf eine Traumreise und visualisiere dein Traumleben. Und dann fange an, alles in kleinen Schritten umzusetzen.

Du kannst nicht alles auf einmal umsetzten, aber du kannst jeden Tag ein bisschen daran arbeiten. Und irgendwann wird sich dann das Puzzle zusammenfügen.

Aber dafür musst du anfangen und ins Handeln kommen. Der erste Schritt ist meistens der schwierigste, aber wenn der mal gemacht ist, dann wird alles viel leichter! Das garantiere ich dir!

Everyone who got to where they are had to begin where they were.

Ich könnte euch noch seitenlang mehr zu diesem Buch schreiben, aber ihr sollt ja auch noch die Gelegenheit haben, das Buch selbst zu lesen und eure eigenen Schlüsse daraus zu ziehen.

Ich kann es euch wirklich sehr ans Herz legen, das Buch zu lesen. Ich habe es euch ja am Anfang des Blogposts verlinkt.

xoxo Nadja

Please follow and like us:
error
Werbeanzeigen

Kommentar verfassen

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.