Monatsrückblick – Mein Monat August

Eingeläutet habe ich den August mit einer Saftkur von The Frank Juice. Ich wollte bei meinem Körper einfach mal wieder den „Reset-Knopf“ drücken. Ich hatte so eine Kur schon einmal vor 2 oder 3 Jahren gemacht – damals 3 Tage lang. Um den Körper so richtig zu reinigen, habe ich dieses Mal 5 Tage lang auf Essen verzichtet und nur die Säfte von The Frank Juice getrunken. Die ersten Tage waren richtig hart und mir ging es auch nicht wirklich gut. Aber am dritten Tag habe ich nur so vor Energie gestrotzt. Nachdem die ersten Tage richtig schwer für mich waren, waren die letzten drei Tage umso besser. Ich kann das wirklich nur empfehlen und werde auf jeden Fall öfter so eine Reinigung für den Körper machen.

Ansonsten war mein August geprägt von viel Arbeit, denn trotz „Sommerzeit“ gab es eine Menge zu tun. Da mein Sommerurlaub Anfang August ja auch schon vorbei war, hieß es für mich den ganzen August lang „arbeiten“. Und auch die nächsten Monate ist kein längerer Urlaub in Sicht.

Zum Ausgleich zur Arbeit habe ich im August wieder angefangen, regelmäßig Sport zu machen. Zu einen um, wie schon gesagt, einen Ausgleich zum Job zu finden und zum anderen auch, um mich wieder ein wenig fitter zu fühlen. Gerade nach der Saftkur hatte ich wieder neue Motivation, endlich wieder mehr Sport zu machen und mich gesünder zu ernähren. Das ist die letzten Wochen davor wirklich zu kurz gekommen.

Da kam die Kooperationsanfrage von TEAMCHANGE gerade richtig. Ich durfte mir zum Start meiner neuen Sportroutine eine schöne Sporthose aussuchen. Diese motiviert mich wieder richtig, Sport zu treiben. Wer kennt das auch, dass einen neue schöne Sportkleidung direkt motiviert?

Mit dem Code „NadjaH10“ könnt ihr übrigens 10 % auf euren Einkauf bei TEAMCHANGE sparen! 🙂 Ich habe übrigens das Modell „Active Mesh Leggings Black/White“.

IMG_1583

 

Viel mehr Spannendes ist dann auch gar nicht passiert im August. Der Monat ging auf jeden Fall wieder so schnell rum – Wahnsinn. Wenn man mal darüber nachdenkt, dass jetzt SEPTEMBER ist. In drei Monaten ist Weihnachten – und das Jahr ist wieder vorbei. Unglaublich.

 

Top 3 Bilder des Monats bei Instagram

Folgt mir unbedingt auf Instagram :-*
IMG_1719
Mein Wohnzimmer
IMG_1615
Mein Esstisch und (aktuell noch) Arbeitsplatz
IMG_1551
Eines meiner liebsten Frühstücke

Ganz klar zu erkennen, meine Instagram-Follower lieben meine Einrichtung und mein Essen 😀

Favorit des Monats

Jahrelang habe ich keine Uhr getragen, aber seit Anfang des Jahres wollte ich unbedingt wieder eine. Sie ist nicht nur ein cooles Accessoire, sondern viele sagen auch, dass eine Armbanduhr die Persönlichkeit eines Menschen widerspiegelt. Ob das stimmt, sei mal dahingestellt. 😉

Auf jeden Fall habe ich endlich eine Uhr gefunden, die super zu mir passt. Sie ist wunderschön, schlicht, elegant und zeitlos. Ich spreche von der „Classic Rosé Limited“ von Landgrafuhren. Schaut dort unbedingt vorbei.

Mit meinem Code „Nadja.loves10“ könnt ihr bei eurem Einkauf 10 % sparen!

IMG_1958.JPG

 

Schaut auch hier vorbei: Blogposts des Monats

Monatsrückblick – Mein Monat Juli

Lissabon Travelguide

Rote Bratkartoffeln (inspiriert durch Attila Hildmann)

 

Abschließend möchte ich noch die Fragen klären, die sich eventuell der ein oder andere gestellt hat – „Warum kam jetzt ungefähr 4 Wochen kein Blogpost online?“

Ja, manchmal ist es einfach so, dass man so viel mit sich selbst und mit den Dingen in seinem Alltag beschäftigt ist, dass man einfach nicht dazu kommt oder das einem einfach die Motivation dazu fehlt. So war es auch bei mir. Ich war im August viel mit mir beschäftigt und auch mit den Dingen, die bei mir aktuell passieren. Auch war ich ein wenig unzufrieden mit dem Blog bzw. wusste nicht genau wohin ich möchte. Ich habe mit dem Blog nicht angefangen, weil ich wahnsinnig gerne schreibe und meine Leidenschaft dadurch ausleben lassen möchte – sondern, weil ich Tipps und Ratschläge weitergeben möchte. Weil ich anderen helfen möchte. Meine Erfahrungen teilen möchte. Und das in den verschiedensten Themenbereichen. Unter Bloggern kommt immer wieder das Thema „Finde deine Nische“ auf. Aber ich denke, dass ich gar keine einzelne Nische „bedienen“ möchte. Mich macht so viel mehr aus, als „eine Nische“. Klar muss man eine gewisse Struktur haben – daran arbeite ich gerade – aber ich möchte mich nicht auf 1 oder 2 Themenbereiche festlegen. Ich will das weitergeben, was ich möchte und was ich für wichtig empfinde. Ich bin gerade noch dabei, das alles zu strukturieren und mir Kategorien zu überlegen. Gebt mir dafür noch ein wenig Zeit. 🙂

Mir macht das bloggen an sich total viel Spaß und sehr viel Freude. Ich hab in den letzten Wochen und Monaten so viel über mich gelernt und allgemein viel gelernt. Und ich habe Leidenschaften entwickelt. Vor allem Instagram macht mir soooo viel Spaß. Ich würde mich auch echt freuen, wenn ihr mir dort folgt!

Ich wünsche euch noch einen schönen Sonntag und einen tollen, herbstlichen September.

xoxo

Nadja♥

 

 

Die Fotos wurden ausschließlich mit meiner neuen Canon EOS 750D gemacht*: Canon EOS 750D SLR-Digitalkamera (24 Megapixel, APS-C CMOS-Sensor, WiFi, NFC, Full-HD) Kit inkl. EF-S 18-55 mm IS STM Objektiv schwarz

 

*Affiliate-Link

2 Kommentare zu „Monatsrückblick – Mein Monat August

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s